Slideshow

Der Nikolaus war da
Trampolin
spielerisch lernen
In Pye brennt noch Licht
Neue Flutlichtanlage
Trampolin
spielerisch lernen
Kinderkarneval
Winterwunderland
Kinderkarneval
Polonaise
Sponsorenlauf
Leukämie muss heilbar sein- immer und überall!
2.Herren
Meisterfeier
Rope Skipping

Viele Karateka zu Besuch beim Piesberger SV

Einladung zum Stützpunkttraining für Pyer Karateka!
Am vergangenen Wochenende traf sich in Pye wieder eine ganze Anzahl bewegungsfreudiger und wissbegieriger Karate-Kämpfer zum alljährlichen Thomas-Schulze-Lehrgang. Der Stützpunkttrainer und Träger des vierten Dan aus Bremen bot großen und kleinen Sportler ein abwechslungsreiches Karate-Trainings-Wochenende und nahm schließlich am Sonntagmittag rund 30 Prüflingen Kyu-Prüfungen (Schüler-Gürtelprüfungen) ab.
Die angenehmen Rahmenbedingungen steckten unter der Leitung der Karate-Trainer Alexander Baal und Johanna Dust wie jedes Jahr die engagierten Karateka des Piesberger S.V., sowie zahlreiche Eltern, die für das leibliche Wohl der rund 70 Sportler sorgten.
Bemerkenswert waren die äußerste Aufmerksamkeit und die höchste Konzentration der zahlreich vertretenen Kinder, die wie die Erwachsenen drei neunzigminütige Trainingseinheiten miteinander trainierten und schwitzen.

Th-Schulze_07 0241.jpg

Aber auch die fortgeschrittene Gruppe

durfte ihr Können in Khion (Grundschultechniken), Kata (Art Schattenboxen) und im Kumite (Partnerübung) unter Beweis stellen und an ihren Techniken unter der qualifizierten Anleitung des Instructors pfeilen.

Der Höhepunkt waren die Gürtelprüfungen zum weißen bis zum letzten braunen Gürtel. Mit sehr großem Lob über ihrer hervorragenden Leistungen und einer Einladung zum Stützpunkttraining erhielten die Pyer Prüflinge Jana Pollmann, Felix Schinke und Alexander Baal ihre Urkunden zum 1. Kyu, dem letzten Schülergurt vor dem Schwarzgurt.

Die Organisatoren zeigten sich mit dem Lehrgang zufrieden und verabredeten mit Thomas Schulze bereits den Termin für Februar 2008.

J.D.