Piesberger SV - Verein

Flutlicht

Auch an den letzten beiden Wochenenden sind die Arbeiten fortgesetzt worden. So sind die Zuleitungen der Maste bis zum Schaltschrank verlegt, die Hauptzuleitung bis zum Anschlusskasten und auch der zusätzliche Stromkasten an der Tribüne errichtet. Alles muss jetzt angebracht und verdrahtet werden. Die Böschung hinter den Masten ist mit Steinen abgefangen worden, die Böschung neben der Tribüne wird so präpariert, das sie auch gemäht werden kann. Das wird sicherlich noch einige Stunden Einsatz erfordern! Danach können die Masten aufgestellt werden. Fertig!!

Wie immer herzlichen Dank an alle die mitarbeiten und ihre freie Zeit zur Verfügung stellen!



zuleitung


fertig


schaltkasten