Piesberger SV - Verein

Jahreshauptversammlung 2020

neuer VorstandDie erste Einladung zur Jahreshauptversammlung erfolgte bereits im März, doch die Pandemie mit den entsprechenden Regelungen kippten unsere Planungen. Um so erfreuter waren alle Beteiligten, das die Jahreshauptversammlung endlich stattfinden konnte. Die Versammlung fand am 18.09.20 um 20:00 in der Pyer Turnhalle statt, um mit entsprechendem Abstand für genügend Mitglieder Platz zu haben. Der Sprecher des Vorstandes Michael Bornhausen konnte ca. 30Vereinsmitglieder begrüßen. Nach Verlesung des Protokolls vom vergangenen Jahr, wurde in einer Schweigeminute der Verstorbenen des Vereins gedacht. Die Anzahl der Vereinsmitglieder hat sich im letzten Jahr positiv entwickelt.

 

alter VorstandNächster Tagesordnungspunkt war die Abstimmung zu zwei Satzungsänderungen. Hierzu hat im Vorfeld jedes Vereinsmitglied ein Schriftstück zusammen mit der Einladung erhalten. Erster Punkt: Die bisher schriftliche Einladung zur Jahreshauptversammlung soll nun über die Veröffentlichung in den Printmedien, durch Aushang am Sportgelände, sowie über unsere Internetseiten erfolgen. Die besonders in diesem Jahr beträchtlichen Portokosten waren der Grund für die Satzungsänderung. Zweiter Punkt sind Namensänderungen der Vorstandsposten. Aus dem Vorstand Fußball wurde der Vorsitzende Sport (zuständig für die einzelnen Abteilungen, Ansprechpartner der jeweilen Abteilungsleiter sowie Kontaktperson zur Schulleitung der GS Pye, der Leitung der Kita Pye sowie der Stadt Osnabrück). Aus dem Fußballobmann wurde der Abteilungsleiter Fußball (zuständig für den gesamten Spielbetrieb der Fußballabteilung).

Es folgte der Bericht der Vorstandsmitglieder und der einzelnen Fachwarte der Abteilungen. Patrick Dierker, als Vorstand Finanzen, legte den durchaus positiven Kassenbericht dar. Trotz stetig steigender Kosten, ist eine ausgeglichene Bilanz, auch Dank gestiegener Sponsoreneinnahmen zu verbuchen. Durch die neue Flutlichtanlage ist das Sachvermögen des Verein gestiegen. Die Fachwarte berichteten aus den einzelnen Mannschaften und Abteilungen.

Die Ehrung der Jubilare erfolgt normalerweise am Ehrenamtstag, der in diesem Jahr leider ausfallen musste. Die Urkunden sind auf dem Postweg versendet worden. 25 Jahre im Verein: Franz Josef Drees, Andrea Drees, Florian Drees, Lars Wulf, Kristina Niemann, Ansgar Budke, Michael Rapp, Ernst Hehemann. 40 Jahre: Horst Langkamp, Jörg Meyerrose, Carsten Sandmann, Johannes Tubbesing. 50 Jahre: Gitta Denke, Johannes Klumpe. 60 Jahre: Agnes Bartke, Manfred Diekmann. 65 Jahre: Walter Gattmann, 70 Jahre: Bernhard Bartke

 Ebenfalls sind die Urkunden für das Sportabzeichen zugestellt worden. Insgesamt haben 79 Teilnehmer eine Urkunde erhalten. Wir gratulieren allen recht herzlich!

 Dem Bericht der Kassenprüfer, die dem Verein eine solide und nachvollziehbare Buchführung attestierten, erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

Als nächster Tagesordungspunkt standen Neuwahlen an. Die Posten der ausscheidenden Vorstandmitglieder Michael Bornhausen (Geschäftsführer), Stefan Witte (Abteilung Sport), Alexander Teimer (Fußballobmann), Norbert Jarvers (Fußballobmann), Olaf Jarvers (Jugendleiter), Andrea Krüßel (Pressereferentin), Mike Tubbesing (Werbung) mussten neu besetzt werden. Zum Wahlleiter wurde Michael Bornhausen gewählt.

Der neue Vorstand wurde ohne Gegenstimmen gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Vorstand Sport – Tanja Sandmann, Geschäftsführer – Markus Brüggemann, Vorstand Finanzen – Patrick Dierker (ist als Vorstandssprecher gewählt worden), Abteilungsleiter Fußball – Thorben Putze und Christian Nieberg, Jugendleiter Fußball – Carsten Luttmann, Abteilungsleiterin Hallensport – Tanja Sandmann, Jugendleiterin Hallensport – Iris Unland, Abteilungsleiter Tischtennis – Stefan Brockmann, Pressereferent – Reinhard Hörnschemeyer, Werbereferent – Stefan Witte. Abteilung Sportfreianlage, Geräte, Maschinen und Sportbekleidung – Bastian Bartke, Als neue Kassenprüfer sind Sebastian Bornhausen und Holger Broxtermann gewählt worden. Ehrenratsmitglieder auch weiterhin - Hans-Gerd Bartke, Wolfgang Becker, Karl-Heinz Klumpe, Rüdiger Stork, Klaus Tubbesing.

Die neuen Geschäftszeiten sind ab Oktober immer Dienstags von 19:30 – 20:30 im Clubheim. Weitere Anfragen aus der Versammlung gab es keine. Die Ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder wurden mit einem Präsent verabschiedet. Die Mitgliederversammlung endete nach nur einer Stunde um 21:00.

Der Vorstand